Über uns:

Der Betrieb wurde 1992 als Skodaautohaus neu erbaut. 14 Jahre lang arbeiteten dort zeitweise bis zu 24 Mitarbeiter. Durch Fehler im Management und einem Krankheitsfall musste die Firma Insolvenz anmelden. Am 16.10.2006 wurde das Unternehmen durch Herrn Wegner und Herrn Münch übernommen.
Unser hochqualifiziertes und motiviertes Team besteht derzeit aus 12 Personen und ist teilweise in Schichten tätig. Die freundliche Atmosphäre in unserem Autohaus und die Qualität unserer Arbeit sorgen für ein starkes Vertrauensverhältnis unserer Kunden.

 

Gerade im Bereich Unfallinstandsetzung haben wir sehr große Erfahrung. Die Transparenz und Qualität unserer Arbeit wird von vielen Versicherungen geschätzt. Da wir unsere Kostenvoranschläge mit der AudaCar Schadenssoftware erstellen, die täglich aktualisiert wird, sind wir immer auf dem neusten Stand und damit sehr genau.

 

In unserer extra Karosserieabteilung werden Fahrzeuge unterschiedlichster Marken wieder instand gesetzt.

Wir verfügen sowohl über Richtbanksysteme, modernste Schweißtechnik für hochfeste und andere Stähle, als auch über eine der neuesten 3D Vermessungsstationen.

Hochmoderne Diagnosetechnik und ein umfangreiches Lagersystem verkürzen die Reparaturzeiten der Fahrzeuge erheblich.

Die Lackiererei ist in einem separaten Gebäude untergebracht. Die zwei Lackierkabinen und die großzügigen Vorbereitungs- und Finishflächen ermöglichen uns, alle anfallenden Lackierarbeiten zeitnah durchzuführen.